Vergleich von Rollentrainern mit freier Rolle

Hier finden Sie eine Tabelle, in welcher wir 7 Rollentrainer mit freier Rolle verglichen haben. Die aufgezeigten Eigenschaften der Freien Rollen wurden für unsere Bewertung herangezogen und waren für die Wahl des Testsiegers (Kaufempfehlung) und des Preis-Leistungs-Siegers (Preistipp) ausschlaggebend. Einen Kommentar zu unserem Ergebnis finden Sie unterhalb der Vergleichstabelle.

Sollten Sie Informationen bzw. Hintergrundwissen zu den unterschiedlichen Rollentrainer-Systemen, welche in der Vergleichstabelle genannt werden, benötigen, können Sie diese in kompakter Form zusammengefasst auf unserer Startseite unter Arten von Rollentrainern nachlesen.

Für den Vergleich haben wir folgende freie Rollentrainer ausgewählt:
Tacx Antares T1000, Tacx Galaxia T1100, Elite V-Arion, Elite Ario Mag, Elite Quick-Motion, Elite Arion AL 13 und KINETIC Z-Rollers T-2600.

Vergleichstabelle Rollentrainer mit freier Rolle

Abbildung Tacx Antares T1000 » Bestellung über amazon.de Tacx Galaxia T1100 » Bestellung über amazon.de Elite V-Arion » Bestellung über amazon.de Elite Arion Mag » Bestellung über amazon.de Elite Quick-Motion » Bestellung über amazon.de Elite Arion AL 13 » Bestellung über amazon.de KINETIC Z-Rollers T-2600 » Bestellung über amazon.de
Bezeichnung Tacx Antares T1000 Tacx Galaxia T1100 Elite V-Arion Elite Arion Mag Elite Quick-Motion Elite Arion AL 13 KINETIC Z-Rollers T-2600
Unsere Bewertung ✶✶✶✶✶ ✶✶✶✶ ✶✶✶✶ ✶✶✶✶✶ ✶✶✶✶✶ ✶✶✶✶ ✶✶✶✶
Preis EUR 194,15 EUR 174,99 EUR 440,00 EUR 289,30 EUR 338,53 EUR 374,99 EUR 205,17
Unsere Empfehlung PREISTIPP TESTSIEGER
zum Produkt » Tacx Antares T1000 zum Produkt » Tacx Galaxia T1100 zum Produkt » Elite V-Arion zum Produkt » Elite Arion Mag zum Produkt » Elite Quick-Motion zum Produkt » Elite Arion AL 13 zum Produkt » KINETIC Z-Rollers T-2600
Rollenform parabolisch / konisch parabolisch / konisch parabolisch / konisch parabolisch / konisch parabolisch / konisch parabolisch / konisch parabolisch / konisch
Brems-
system
Riemenbremssystem Riemenbremssystem Magnetbremssystem Magnetbremssystem Magnetbremssystem Magnetbremssystem Riemenbremssystem
Brems-
widerstände
über Reifendruck über Reifendruck 3 Stufen; magnetisch 3 Stufen; magnetisch 3 Stufen; magnetisch 3 Stufen; magnetisch über Reifendruck
Maximaler Widerstand abh. v. Reifendruck abh. v. Reifendruck 320 Watt
(bei ca. 40 km/h)
440 Watt
(bei ca. 40 km/h)
440 Watt
(bei ca. 40 km/h)
550 Watt
(bei ca. 40 km/h)
abh. v. Reifendruck
Besonderheiten
  • keine
  • Swingsystem¹
  • Seitliche Auf- und Abstieghilfe
  • Seitliche Auf- und Abstieghilfe
  • Leichtbau
  • 3-teilig zusammenklappbar
  • Floating System²
  • Seitliche Auf- und Abstieghilfe
  • doppelter Rotations-
    trägheits-
    moment³
  • keine
Gewicht 5 kg 6 kg 8,5 kg 5,5 kg 11,5 kg 12 kg 10 kg
Längen-Klappmaß 80 cm 80 cm 75 cm 73 cm 45 cm
(3-teilig geklappt)
73 cm 54 cm
zum Produkt » Tacx Antares T1000 zum Produkt » Tacx Galaxia T1100 zum Produkt » Elite V-Arion zum Produkt » Elite Arion Mag zum Produkt » Elite Quick-Motion zum Produkt » Elite Arion AL 13 zum Produkt » KINETIC Z-Rollers T-2600
Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr; die Reihenfolge der abgebildeten Produkte bildet keine Rangfolge ab

Erklärungen zu Besonderheiten (siehe Tabelle):

[1] Die Freie Rolle wirkt nach vorne gerichteten Bewegungen des Fahrers (bzw. des Fahrrads) über einen Wippmechanismus entgegen und gleicht so den Vorwärtsdruck aus. Resultat: Sie können sprinten, die Beine durchstrecken und aus dem Sattel gehen.
[2] Die Freie Rolle wirkt nach vorne gerichteten Bewegungen des Fahrers (bzw. des Fahrrads) über Schlittenbewegungen entgegen und gleicht so den Vorwärtsdruck aus. Resultat: Sie können sprinten, die Beine durchstrecken und aus dem Sattel gehen.
[3] Verbessert das Fahrgefühl, speziell bei hohen Drehzahlen.

Kommentar zum Testergebnis:

In unserem Vergleich konnte sich die Elite Arion Mag durch die Kombination ihrer Eigenschaften von der Konkurrenz absetzen. Somit erfüllt die Arion Mag von Elite unserer Meinung nach alle Ansprüche an ein Profi-Gerät und bietet das beste Gesamtpaket. Zudem befindet sie sich preislich ( mit EUR 289,30 ) im Mittelfeld der hier verglichenen Freien Rollen. Unser Testsieger (Kaufempfehlung)! Der Elite Quick-Motion und der Elite Arion AL 13, deren maximaler Widerstand zwar gleich bzw. etwas größer ist als der maximale Widerstand der Elite Arion Mag, verlieren aufgrund ihrer hohen Preise das Rennen um den ersten Platz.

Deutlich günstiger ist unser Preistipp, die Tacx Antares T1000. Zwar fehlt die Möglichkeit, den Widerstand mechanisch oder magnetisch zu regulieren, dennoch - oder auch gerade deshalb - ist die Antares T1000 von Tacx (insbesondere in dieser Qualitätsklasse) preislich unschlagbar. Die Tacx Antares T1000 bietet ansonsten alle Basisfunktionen, welche für ein gutes Training benötigt werden - und das zu einem wirklich fairen Preis (mit EUR 194,15 günstigste Freie Rolle im Vergleich). Die Tacx Antares T1000 wird unser Preis-Leistungs-Sieger (Preistipp).